Die perfekte Gartenliege: Entspannung pur

Die perfekte Gartenliege: Entspannung pur

Endlich ist es wieder so weit: Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen. Eine Gartenliege ist das perfekte Möbel für Deinen Garten oder Deine Terrasse. Egal, ob Du Dich nur entspannen oder ein gutes Buch lesen möchtest, eine bequeme Gartenliege ist unverzichtbar.

Für Werbelinks auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Werbelinks sind durch den Zusatz „Werbung“ oder am (*) erkennbar. Der Verkaufspreis für dich bleibt gleich. Mehr Infos

7 beliebte Gartenliegen

DQCHAIR Sonnenliege

    • Klappbar
    • Extra groß
    • Mit Kissen-Unterstützung
    • Max. Belastbarkeit 200 kg
    • Farbe: Schwarz
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Casaria Schwungliege

    • Mit Schaukelfunktion
    • Aus Akazie Holz
    • Ergonomisch geformt
    • Witterungsbeständig
    • FSC®-zertifiziert
    • Maße: 150 × 60 × 93 cm
    • Farbe: Braun
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

SONGMICS Sonnenliege

    • Klappbarer Liegestuhl
    • Mit Sonnenschutz
    • Kopfstütze
    • Verstellbare Rückenlehne
    • Max. Belastbarkeit 150 kg
    • Maße: 193 × 53 × 29 cm
    • Farbe: Dunkelgrau
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

TecTake 800035 Gartenliege

    • Mit Sonnendach
    • Maße: 190 cm
    • Farbe: Blau
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

TecTake 800077 Polyrattan Gartenliege

    • 6-fach höhenverstellbar
    • Mit gummierten Rädern
    • Inkl. Kissen
    • Maße: Nicht angegeben
    • Farbe: Hellgrau
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

KESSER® Relaxliege Liegestuhl

    • Inkl. Tasche + Abdeckung
    • Klappbar
    • Faltbar
    • Ergonomisch geformt
    • Max. Belastbarkeit 180 kg
    • Farbe: Anthrazit
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Casaria Sonnenliege Zircone

    • Rollen
    • Wetterfest
    • Max. Belastbarkeit 120 kg
    • Maße: 195 × 72 × 101 cm
    • Verstellbare Rückenlehne
    • Klappbar
    • Farbe: Grün
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Materialien für Gartenliegen

Die Wahl des richtigen Materials ist entscheidend für die Langlebigkeit und den Komfort Deiner Sonnenliege. Hier sind die gängigsten Materialien:

Holz

Gartenliegen aus Holz sind besonders robust und langlebig. Sie haben eine natürliche Optik und passen bestens in jeden Garten. Allerdings benötigen sie auch etwas mehr Pflege als andere Materialien. Sie müssen regelmäßig lasiert oder geölt werden, damit ihnen Feuchtigkeit und UV-Strahlung nichts anhaben können.

Metall

Ein Liegestuhl aus Metall ist ebenfalls sehr robust und stabil. Er ist meistens aus Aluminium oder rostfreien Edelstahl gefertigt und ist daher besonders wetterbeständig. Allerdings kann ein Liegestuhl aus Metall auch recht schwer sein. Deshalb eignet er sich nicht so gut, wenn Du mit Deiner Gartenliege sehr mobil sein willst.

Kunststoff

Sonnenliegen aus Kunststoff sind besonders pflegeleicht und meistens auch wetterbeständig. Allerdings können sie durch UV-Strahlung auch ausbleichen und verwittern. Dann wird das Material spröde und kann brechen. Eine Kunststoffliege ist in der Regel sehr leicht und lässt sich einfach transportieren.

Geflecht

Gartenliegen mit einem Geflecht aus Kunststoff oder Rattan sind besonders bequem und haben eine natürliche Optik. Sie sind wetterbeständig und pflegeleicht, können aber auch schneller verschleißen als andere Materialien.

Kombination von Materialien

In den meisten Fällen besteht eine Gartenliege aus mehr als einem Material. Besonders häufig findest Du eine Kombination aus einem Gestell aus Metall und einer Liegefläche aus Kunststoff. Diese Mischung ist meistens eher preisgünstig und sehr solide.

Bauarten

Gartenliegen gibt es in verschiedenen Bauarten, die sich hauptsächlich in ihrer Funktionalität und in ihrem Komfort unterscheiden. Hier sind die gängigsten Modelle:

Die klappbare Gartenliege

Eine Gartenliege, die Du zusammenklappen kannst, ist platzsparend und einfach zu transportieren. Sie sind ideal für kleine Gärten oder Terrassen, wo Platz Mangelware ist. Genauso geeignet ist sie fürs Camping oder für den Ausflug zum nächsten Badesee.

Die verstellbare Sonnenliege

Den größten Komfort bietet eine Sonnenliege, die verstellbar ist. Mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten findest auch Du garantiert eine bequeme Position.

Schaukelliege

Eine Schaukelliege bietet mit ihren sanften Schaukelbewegungen auch noch zusätzliche Entspannung. Diese Art von Liege ist oft aus Holz oder Rattan hergestellt und deswegen in der Regel auch etwas teurer als andere Gartenliegen.

Doppelliege

Wo sich mehrere Personen vergnügen wollen, spielt die Doppelliege ihre Stärken aus. Sie ist in den unterschiedlichsten Materialien erhältlich und eignet sich ideal für Paare oder Familien.

Polster und Bezüge

Eine Sonnenliege ohne bequeme Polsterung ist nur halb so schön. Die Wahl des richtigen Polsters und Bezugs kann einen großen Unterschied beim Liegekomfort ausmachen.

Welche Polsterungen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Polsterungen für Gartenliegen. Die meisten Liegen sind mit Schaumstoff oder Polyesterwatte gepolstert. Schaumstoff ist fester und strapazierfähiger als Polyesterwatte, bietet aber weniger Komfort. Polyesterwatte ist weicher und komfortabler, aber weniger strapazierfähig. Du musst entscheiden, welche Eigenschaften Dir wichtiger sind.

Für höherpreisige Gartenliegen werden manchmal auch Auflagen aus Latex oder Memory-Schaum verwendet. Latex ist äußerst haltbar und bietet einen hohen Liegekomfort. Memory-Schaum geht fast noch einen Schritt weiter: Es passt sich perfekt an den Körper an und vermeidet Druckstellen.

Welche Materialien sind pflegeleicht und strapazierfähig?

Auflagen für Liegestühle sollten pflegeleicht und strapazierfähig sein. Am häufigsten werden Bezüge aus Polyester, Polyacryl oder PVC verwendet. Diese Materialien sind langlebig und wetterbeständig und können leicht mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Für höherpreisige Gartenliegen werden oft Bezüge aus Kunstleder, Baumwolle oder Leinen angeboten. Diese Materialien sind zwar oft teurer, bieten aber auch eine sehr hohe Qualität und einen besonderen Liegekomfort. Kunstleder ist besonders langlebig und hält oft viele Jahre. Natürliche Materialien wie Leinen oder Baumwolle fühlen sich äußerst angenehm auf der Haut an.

Reinigung von Auflagen

Damit Deine Gartenliege sauber und gepflegt bleibt, solltest Du die Polster und Auflagen regelmäßig reinigen. Hier sind einige Tipps zur Reinigung:

  • Achte auf das Material. Kunstleder musst Du anders reinigen als Schaumstoff oder Leinen.
  • Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel, da diese die Polster beschädigen können. Ein mildes Reinigungsmittel und Wasser sind meist ausreichend.
  • Lasse die Auflagen nach dem Reinigen vollständig trocknen, um Schimmelbildung zu vermeiden.
  • Wasche die Bezüge nach Möglichkeit in der Waschmaschine oder gib sie in die Textilreinigung.

Sonnenschutz und Zubehör

Für den maximalen Komfort im Garten gibt es einiges an Zubehör für Deine Sonnenliege. Vorrangig ist ein geeigneter Sonnenschutz, damit Du im Sommer nicht gegrillt wirst.

Welche Sonnenschutz-Möglichkeiten gibt es für Gartenliegen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Sonnenschutz auf Deiner Gartenliege zu gewährleisten. Eine Sonnenliege mit integriertem Sonnenschutzdach ist eine gute Option. Allerdings deckt dieses Dach nur einen kleinen Teil des Körpers ab. Meistens ist das der Kopf. Praktisch, wenn Du etwa beim Lesen nicht von der Sonne geblendet werden willst. Aber wie schon erwähnt: Der größte Teil des Körpers bleibt den Sonnenstrahlen ausgesetzt.

Auch ein Sonnenschirm mit verstellbarem Gelenk ist eine gute Wahl. Den kannst Du durch drehen und neigen perfekt an den Sonnenstand anpassen.

Eine weitere Option ist ein Sonnenschutzsegel, das Du über der Liegefläche befestigen kannst. Sonnensegel sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und bieten auch einen gewissen Schutz vor Wind. So ein Segel ist aber in der Montage wesentlich aufwendiger als ein simpler Sonnenschirm. Deswegen solltest Du vorher überlegen, ob Du die entsprechenden handwerklichen Fähigkeiten hast.

Zubehör für den Komfort

Es gibt viele Möglichkeiten, den Liegekomfort mit Zubehör noch weiter zu erhöhen. Eine bequeme Nackenrolle stützt den Kopf- und Nackenbereich und beugt Verspannungen vor. Eine zusätzliche Polsterung macht die Sonnenliege noch bequemer. Mit einem kleinen Beistelltisch und einer Getränkehalterung hast Du Snacks und kühle Drinks immer in Reichweite.

Tipps zur richtigen Pflege

Eine Gartenliege ist ein bequemes Möbelstück, auf dem man sich zurücklehnen und entspannen kann. Damit man lange Freude daran hat, sollte sie regelmäßig gepflegt werden.

Zum Schutz vor Wind und Wetter empfiehlt es sich, sie bei Nichtbenutzung mit einer Schutzhülle abzudecken. Diese schützt vor Sonnenlicht, Regen und Schmutz. Alternativ kannst Du auch eine Decke oder ein Bettlaken verwenden.

Um die Gartenliege sauber zu halten, bietet sich ein feuchtes Tuch mit einem milden Reinigungsmittel an. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass scharfe Reinigungsmittel vermieden werden, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden.

Eine Sonnenliege aus Holz sollte mit einer entsprechenden Holzschutzlasur behandelt werden. Der Schutz vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht wird die Lebensdauer der Liege entscheidend verlängern. Für den optimalen Schutz musst Du die Lasur regelmäßig erneuern.

Falls die Gartenliege aus Metall besteht, sollte darauf geachtet werden, dass keine Roststellen entstehen. Hierfür kann ein Rostumwandler auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Anschließend sollten die Stellen mit einer passenden Metallfarbe überstrichen werden.

Standfestigkeit und Belastbarkeit

Wie wichtig sind Standfestigkeit und Belastbarkeit bei Gartenliegen? Ein stabiler Liegestuhl ist nicht nur sicherer, sondern auch langlebiger. Gartenliegen stehen oft den ganzen Sommer über im Freien und sind allen Witterungseinflüssen wie Wind, Regen und Sonne ausgesetzt.

Zudem müssen sie häufig auch mit hohen Belastungen zurechtkommen, wenn sie von mehreren Personen oder auch von Kindern genutzt werden. Eine Liege, die nicht stabil und belastbar genug ist, kann schnell Schäden aufweisen und auch zur Verletzungsgefahr werden.

Empfehlungen für stabile Gartenliegen. Achte beim Kauf Deiner Gartenliege besonders auf folgende Faktoren:

  1. Material: Wähle Gartenliegen aus Materialien, die für den Einsatz im Freien geeignet sind und eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse aufweisen. Beliebte Materialien für Gartenliegen sind Aluminium, Edelstahl und wetterfestes Holz.
  2. Konstruktion: Achte auf eine stabile Konstruktion und eine solide Verarbeitung. Vor allem Gelenke und Verbindungen müssen unbedingt robust und stabil gefertigt sein.
  3. Belastbarkeit: Informiere Dich über die maximale Belastbarkeit der Liege. Achte darauf, dass sie Deinem Körpergewicht und dem Gewicht von anderen Personen, die auf dem Liegestuhl sitzen wollen, standhält.
  4. Standfüße: Achte auf stabile Füße, die auch bei unebenem Untergrund einen sicheren Stand gewährleisten.
  5. Zusatzfunktionen: Vor allem verstellbare Rückenlehnen oder Armlehnen müssen über eine sichere Verriegelung verfügen. Ein ungewolltes Zusammenklappen kann zu schweren Verletzungen führen.

Pflege von Gartenliegen

Eine Sonnenliege ist einfach perfekt, um an einem sonnigen Tag so richtig zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Damit sie lange Zeit in bestem Zustand bleibt und ihre Funktion erfüllt, braucht sie aber auch etwas Pflege. Hier sind einige Tipps, wie Du Deine Gartenliege pflegen kannst, damit Du möglichst lange Freude an ihr hast.

Die richtige Pflege

Die Pflege von Gartenliegen hängt von ihrem Material ab. Holzliegen müssen regelmäßig behandelt werden, um das Material vor Feuchtigkeit und UV-Strahlen zu schützen. Kunststoff- oder Aluminiumliegen kannst Du einfach mit Wasser und Seife reinigen. Bei einem Liegestuhl aus Edelstahl solltest Du auf Kratzer achten, die zu Rostbildung führen kann.

Neben der regelmäßigen Reinigung ist es auch wichtig, dass Du Deine Gartenliegen bei schlechtem Wetter abdeckst oder sie an einem trockenen Ort aufbewahrst. So verhinderst Du, dass sich Feuchtigkeit in den Liegen festsetzt und das Material beschädigt.

Die Wartung einer Gartenliege

Für eine möglichst lange Lebensdauer Deiner Gartenliege solltest Du sie regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls reparieren. Achte darauf, dass die Verbindungen zwischen den verschiedenen Teilen der Liegen stabil und fest sind. Überprüfe auch regelmäßig die Schrauben und Muttern und ziehe sie gegebenenfalls nach.

Wenn Deine Gartenliege gepolstert ist, solltest Du darauf achten, dass die Auflage nicht durchnässt wird, da dies zu Schimmelbildung führen kann. Es ist auch eine gute Idee, die Polster von Zeit zu Zeit abzunehmen und zu waschen, um Schmutz und Staub zu entfernen.

Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Fazit

Gartenliegen sind eine großartige Möglichkeit, um im Freien zu entspannen und die Sonne zu genießen. Es gibt eine Unmenge von Gartenliegen auf dem Markt, die sich in Materialien, Größen und Designs unterscheiden.

Bei der Wahl der richtigen Liege solltest Du unbedingt auf Deine eigenen Bedürfnisse achten. Mit den Informationen in diesem Artikel kannst Du Dich leicht für eine Liege entscheiden, die perfekt zu Deinen Anforderungen und Deinem eigenen Stil passt.

FAQs

Wie finde ich die richtige Gartenliege?

Um die richtige Gartenliege zu finden, solltest Du zuerst überlegen, was Du willst. Möchtest Du eine klassische Sonnenliege oder eine Schaukelliege? Soll der Liegestuhl gepolstert sein oder ohne Auflage? Auch das Material und die Größe sind wichtige Faktoren bei der Auswahl.

Welche Materialien eignen sich am besten?

Gartenliegen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Am häufigsten sind Aluminium, Holz, Rattan oder Kunststoff.  Aluminium und Kunststoff sind robust und pflegeleicht, während Holz- und Rattanliegen eine natürlichere Optik haben.

Wie pflege ich meine Gartenliege?

Die Pflege hängt ganz vom Material Deiner Sonnenliege ab. Generell solltest Du Deine Liege regelmäßig von Staub und Schmutz befreien. Bei Holz- oder Rattanliegen ist es ratsam, sie nach Herstellervorgaben zu behandeln.

Kann ich meine Liege im Winter draußen lassen?

Das hängt ganz von Deiner Liege und dem Standort ab. Prinzipiell solltest Du aber Deine Gartenliege besser drinnen aufbewahren oder mit einer Schutzhülle abdecken. Gartenliegen aus Aluminium oder Kunststoff sind in der Regel robuster als Modelle aus Holz.

Wie baue ich meine Gartenliege zusammen?

Diese Frage kann leider nicht pauschal beantwortet werden. Die meisten Liegen werden mit einer Anleitung geliefert, die Du am besten genau befolgst.

Kann ich meine Gartenliege an verschiedene Positionen anpassen?

Dazu ein klares Ja. Bei den meisten Sonnenliegen kannst Du zumindest die Rückenlehne individuell einstellen. Bei den besseren Modellen lässt sich auch das Fußteil verstellen.

Brauche ich eine Polsterauflage?

Das hängt ganz von Deiner Liege und Deinen Vorlieben ab. Wenn Du jedoch eine Liege aus Kunststoff hast, benötigst Du möglicherweise keine Auflage. Generell sorgen Auflagen und Polster aber dafür, dass Du bequemer liegst.

Gerhard Rogenhofer

Mit jahrelanger Erfahrung und einem tiefen Verständnis für die Technik hinter den Pumpen teilt Gerhard auf dieser Seite sein Wissen. Er legt besonderen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit, was sich in seinen Ratgebern zur optimalen Bewässerung von Topfpflanzen, Gemüsebeeten und der Nutzung von Regenwasser widerspiegelt.

Gerhard beleuchtet nicht nur die neuesten Pumpenmodelle, sondern gibt auch praktische Tipps, wie man sie am besten installiert und wartet. Seine Artikel sind fundiert, praxisnah und bieten sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Nutzer wertvolle Einblicke. Wenn er nicht gerade über Natur und Technik schreibt, beschäftigt er sich mit nachhaltigen Lösungen für den Garten und das Zuhause.
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.