Die Gießkanne: eine braucht jeder

Die Gießkanne: eine braucht jeder

Gärtnern ist eine wunderbare Möglichkeit, Zeit im Freien zu verbringen und Deinen grünen Daumen zu nutzen. Damit Deine Pflanzen vital bleiben, brauchst Du das richtige Werkzeug, und eine Gießkanne ist ein unverzichtbares Werkzeug bei der Gartenpflege.

In diesem Beitrag erfährst Du alles, was Du über Gießkannen wissen musst.

Für Werbelinks auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Werbelinks sind durch den Zusatz „Werbung“ oder am (*) erkennbar. Der Verkaufspreis für dich bleibt gleich. Mehr Infos

10 beliebte Gießkannen

Einhell GE-EH 7067 Heckenschere,700W*
Einhell GE-EH 7067 Heckenschere,700W
 Preis: € 68,58 Jetzt kaufen bei eBay!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LECHUZA YULA Gießkanne 1,7 l weiß grau seidenmatt 13860*
LECHUZA YULA Gießkanne 1,7 l weiß grau seidenmatt 13860
 Preis: € 10,95 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Material

Es gibt zwei Haupttypen: Metall- und Kunststoff-Gießkannen.

Metall-Gießkannen sind robust und langlebig. Sie sind in der Regel aus verzinktem Stahl, Edelstahl oder Kupfer gefertigt. Metall-Gießkannen haben den Vorteil, dass sie lange halten und nicht so leicht beschädigt werden können.Gießkannen aus Metall und Kunststoff Ein Nachteil von Metall-Gießkannen ist jedoch, dass sie schwer sind und die Arbeit mit ihnen in einem größeren Garten anstrengend werden kann.

Kunststoff-Gießkannen sind leicht und einfach zu handhaben. Sie sind in der Regel aus Polyethylen oder PVC gefertigt. Ein Vorteil von Kunststoff-Gießkannen ist, dass sie preiswert sind und in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich sind. Ein Nachteil von Kunststoff-Kannen ist, dass sie nicht so langlebig wie Metall-Kannen sind und leichter beschädigt werden können.

Gießkannen aus Terrakotta

Eine Chantepleure ist eine spezielle Art von Gießkanne, die aufgrund ihres Aussehens und Materials sehr charakteristisch ist. Die Bezeichnung „Chantepleure“ stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt „Zapfhahn“.

Das Aussehen der Chantepleure aus Terrakotta ist anders als das einer herkömmlichen Gießkanne. Die Terrakotta-Kanne hat eine runde, bauchige Form mit einem kurzen Hals und einem kleinen Auslauf. Der Name „Zapfhahn“ kommt von dem Design des Auslaufs, der wie ein Tränenstrom aussieht, wenn Wasser aus der Kanne fließt. Die Terrakotta-Kanne hat auch oft ein rustikales, handgemachtes Aussehen, das sie zu einem charmanten und authentischen Gartenzubehör macht.

Terrakotta ist ein beliebtes Material, da es optisch sehr ansprechend ist. Die Chantepleure Gießkanne kann als dekoratives Element verwendet werden, um Farbe und südliches Flair in Deinen Garten oder auf Deine Terrasse zu bringen. Sie kann aber auch zum Bewässern von Pflanzen verwendet werden, insbesondere von Setzlingen und empfindlichen Gewächsen, die keinen scharfen Wasserstrahl vertragen.

Die richtige Größe

Als ich vor ein paar Jahren die ersten Pflanzen auf meinem Balkon hatte, war ich zunächst von der Vielfalt der Gießkannen überfordert. Ich entschied mich für eine kleine Kunststoff-Kanne mit einem abnehmbaren Sprühkopf, da ich nur wenige Pflanzen hatte. Aber als ich später in einen größeren Garten zog, merkte ich schnell, dass ich mehr Wasser benötigte, um die Bedürfnisse meiner Pflanzen zu erfüllen.

Die Größe der Gießkanne hängt von der Größe des Gartens und dem Bedarf der Pflanzen ab. Für kleine Gärten oder Balkone eignet sich eine Kanne mit einem Fassungsvermögen von 1 bis 3 Litern. Für größere Gärten oder Beete empfiehlt es sich, eine größere Gießkanne mit einem Fassungsvermögen von 5 bis 10 Litern zu verwenden. Je nach Bedarf der Pflanzen sollten auch verschiedene Ausgießer verwendet werden. Eine feine Brause eignet sich besser für empfindliche Pflanzen, während ein Ausgießer mit stärkerem Strahl besser für größere Pflanzen oder Beete geeignet ist.

Pflege der Gießkanne

Gießkannen sollten regelmäßig gereinigt werden, um eine Ansammlung von Schmutz und Ablagerungen zu vermeiden. Eine einfache Möglichkeit, eine Kanne zu reinigen, besteht darin, eine Lösung aus warmem Wasser und Essig zu verwenden. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Gießkannenpflege ist die Lagerung. Gießkannen sollten an einem trockenen und gut belüfteten Ort aufbewahrt werden, um Schimmel zu vermeiden.

Preise vom 27. Mai 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Fazit

Wie Du siehst, gibt es viele verschiedene Gießkannen auf dem Markt, die alle unterschiedliche Vorteile und Eigenschaften haben. Um die perfekte Kanne für Dich zu finden, solltest Du überlegen, welche Art von Garten Du hast, welche Pflanzen Du anbaust und welche Bedürfnisse diese haben. Aber auch Dein persönlicher Geschmack und Dein Budget spielen eine Rolle bei der Wahl der Gießkanne.

Ob Du Dich für eine Gießkanne aus Metall, Kunststoff oder Terrakotta entscheidest – sie wird Dir immer dabei helfen, Deine Pflanzen gesund und glücklich zu erhalten.

FAQs zum Thema Gießkanne

Welches Material eignet sich am besten?

Gießkannen gibt es aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Metall oder Terrakotta. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Am häufigsten werden Kunststoff-Kannen verwendet, da sie leicht und preiswert sind.

Wie viel Wasser fasst eine durchschnittliche Gießkanne?

Die Füllmenge variiert je nach Modell. Eine durchschnittliche Gießkanne fasst etwa 5 bis 10 Liter Wasser.

Kann ich eine Gießkanne auch als Dekoration im Garten nutzen?

Ja, Gießkannen können eine schöne Dekoration im Garten sein. Besonders Gefäße aus Terrakotta oder mit besonderen Designs eignen sich dafür.

Kann ich eine Gießkanne auch selbst reparieren, wenn sie kaputt ist?

Je nach Art des Schadens und der Gießkanne ist eine Reparatur möglich. Kleine Risse oder Löcher lassen sich oft mit Silikon abdichten. Bei größeren Schäden ist es jedoch sinnvoller, sie auszutauschen.

Wie oft sollte ich meine Pflanzen bewässern?

Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von verschiedenen Faktoren wie Pflanzenart, Standort und Wetter ab. Die Bedürfnisse sind so unterschiedlich, dass hier nicht einmal eine Faustregel angegeben werden kann.

Wie reinige ich meine Gießkanne am besten?

Um Verunreinigungen und Algenbildung zu vermeiden, sollten Gießkannen regelmäßig gereinigt werden. Am besten eignet sich hierfür eine Mischung aus warmem Wasser und Essig oder Zitronensäure. Die Kanne sollte danach gründlich ausgespült werden, um eventuelle Reste der Reinigungslösung zu entfernen.

 

Gerhard Rogenhofer

Mit jahrelanger Erfahrung und einem tiefen Verständnis für die Technik hinter den Pumpen teilt Gerhard auf dieser Seite sein Wissen. Er legt besonderen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit, was sich in seinen Ratgebern zur optimalen Bewässerung von Topfpflanzen, Gemüsebeeten und der Nutzung von Regenwasser widerspiegelt.

Gerhard beleuchtet nicht nur die neuesten Pumpenmodelle, sondern gibt auch praktische Tipps, wie man sie am besten installiert und wartet. Seine Artikel sind fundiert, praxisnah und bieten sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Nutzer wertvolle Einblicke. Wenn er nicht gerade über Natur und Technik schreibt, beschäftigt er sich mit nachhaltigen Lösungen für den Garten und das Zuhause.
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.